Na, wie war der Regentag…

Na, wie war der Regentag…

..mit dem neuen Sendeplan?

RADIO JAZZNRHYTHM hat sich bemüht alles mal schnell über den Haufen zu werben. Ruhig und gechillt bleibt es also jetzt bis um 17:00 Uhr. In der Hoffnung, dass ihr bis dahin alle frei habt. Danach wird es erst etwas wilder.

Ab 17:00 läuft Darker. War Darker früher nur ein bißchen mehr HipHop, Soul und ähnliches, so haben wir jetzt ein Schäufelchen drauf gelegt. All das wird Darker bleiben, aber der Motown und Acid-Jazz-Block, der bisher spezialisiert lief, floß nun in Darker und wurde zu einer schönen Melange verrührt. Darker deckt also jetzt alles ab, was im Nu-Jazz, Acid Jazz und Soul-Bereich die letzten 70 Jahre aufgetaucht ist und uns Spass gemacht hat. Hoffentlich macht es Euch genauso Spaß. Nach wie vor gilt: Wir sind für Ideen, Konzepte, Vorschläge und Verbesserungswünsche offen. Gerne. Jederzeit und immer wieder.

Nach Darker folgt „Lost in Music“ mit reinem Deep House der letzten Jahre. Und Deep House, dass wissen wir alle, ist die poppige Sommerrichtung der Housemusic. Die Grenzen sind fließend, Hauptsache Tanzbar.

Ja, und mit der Tanzbar machen wir dann weiter. Nach 23 folgen die fetten Maxis, dass alte Zeugs, die Live-Versionen, der Funk, der stundenlang dauert. Da wird das Zeug von James Brown endlich mal ausgespielt. Wir scheuen uns überhaupt auch mal einen Song eine halbe Stunde zu spielen. Wenn er gut ist? Die Nacht kann es vertragen. Wir machen es einfach. Lost in the Night geht bis 6:00 Uhr morgens. Wochentags, am Wochenende, jeden Tag. Habt Spaß, geniesst die Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.